Zeit fŘr Tee

Tee in der Alternativen Medizin

Die Wirkstoffe des Tees positiv nutzen

Neben den vielen positiven Eigenschaften der verschiedenen Teesorten, haben einige einen besonderen, medizinisch begr├╝ndeten Anspruch. Schon Hildegard von Bingen kreierte Rezepte, mit denen sie der ├ťberlieferung nach Erk├Ąltungen und andere Krankheiten linderte.

In vielen Kulturen wird der Tee zwar nicht als Medizin direkt, so doch unterst├╝tzend angewendet. B├Ąder mit Teeinhalten, Augenmasken mit Teebeuteln aus Kamillenbl├╝tentee sind nur einige Anwendungen, die man mit Tee machen kann. In vielen Hautcremes ist heute ein Teeextrakt enthalten. Vor allem der gr├╝ne Tee soll bei der Zellerneuerung unterst├╝tzend wirken und somit die Haut straff und jung erhalten.

In Apotheken, Drogerien und Reformh├Ąusern kann man f├╝r jedes Leiden einen unterst├╝tzenden Tee erhalten. Traditionelle Heilverfahren, wie zum Beispiel die chinesische Medizin oder die Anwendungen des Ayurveda schreiben den verschiedenen Tees positive Einfl├╝sse auf den Energiehaushalt des K├Ârpers zu.



Tipp: ├ťber Polyphenole und die Wirkung von Tee